Dior-Ausstellung in Granville bis 7. Januar 2018

08Apr 07Jan

Christian Dior und Granville, an der Quelle der Legende

 

Das französische Modehaus feiert dieses Jahr seinen 70. Geburtstag! 1947 stellte Christian Dior die erste Kollektion in Paris vor. Über Nacht wurde er zum Shooting Star.

 

Christian Diors Familienvilla in Granville war während seiner gesamten Schaffenszeit eine der wichtigsten Inspirationsquellen des Couturiers. Er hat dort seine Kindheit verbracht und kam auch als Jugendlicher in den Ferien regelmäßig in die Villa nach Granville zurück. Christian Dior entwickelte hier sein kreatives und sein unternehmerisches Talent, aber auch sein ausgesprochen normannisches Temperament! Seine berufliche Laufbahn begann er 1946 und arbeitete dabei von Anfang an mit seinen Freunden aus Granville.

Die Ausstellung „Christian Dior et Granville, aux sources de la légende" präsentiert Ihnen das Werk des großen Couturiers und zeigt, welche Rolle die Villa „Les Rhumbs" für seine Kreationen gespielt hat.

 

Besuchen Sie bei Ihrem Aufenthalt in der Korsarenstadt Granville die Ausstellung im Christian Dior Museum Granville und entdecken Sie die normannischen Wurzeln des großen Couturiers.

 

Informationen:

Von Dienstag bis Sonntag, während der Schulferien täglich geöffnet

- von 10h00-12h30 und von 14h00-17h30.
Eintrittspreis: 8 €
Ermäßigt: 4 €

 

>>> Weitere Informationen zur Ausstellung des Christian Dior Museums