Erkunden Sie die Insel zu Fuß oder mit dem Fahrrad und genießen Sie dieses charmante britische Flair wenige Seemeilen vor der Küste des Departements La Manche.


Die größte der Kanalinseln (118,2 km2 für 97.857 Einwohner) wird auch Blumeninsel genannt und bietet eine außerordentliche landschaftliche Vielfalt: Strände, Küstenwege, beschauliche Dörfer. Die Insel ist der britischen Krone unterstellter Kronbesitz, wobei der Monarch durch den Vizegouverneur vertreten wird. Zur Vogtei Jersey (Bailiwick of Jersey) zählen die Insel Jersey die Insel- und Felsengruppen Ecréhous und Minquiers sowie einige weitere unbewohnte Inseln. Ob bei einem Kurzaufenthalt oder einem längerem Urlaub - Jersey bietet Entspannung pur.

Saint-Hélier, die Insel-und Shopping-Hauptstadt

Mode, Schmuck, Design-Produkte, alte Geschäfte... In der Fußgängerzone von St Hélier findet man große Marken und kleine unabhängige Geschäfte - Shopping-Fans werden begeistert sein.
Abends kann man in den zahlreichen Pubs britische Geselligkeit genießen.

Ferien Normandie


Das sollten Sie auf Jersey am Jahresende auf keinen Fall verpassen

- La Fête de Noué vom 1. bis zum 16. Dezember
- Schlussverkauf ab dem 16. Dezember

Jersey, naturlich une wild

Auf Jersey erwarten Sie Strände mit weichem Sand, schroffe Klippen und wunderbare Ausblicke. Dank seiner abwechslungsreichen Landschaft ist Jersey ein wahres Wanderparadies. Ein ruhiger Spaziergang am Strand oder ein anspruchsvoller Marsch auf den Klippen, Wanderwege, die zu Felsbuchten führen - hier kommt jeder auf seine Kosten!

Jersey, Erholung pur

Sichere und saubere Strände, ländliche Spaziergänge, Attraktionen und Sportaktivitäten... Die Insel ist für einen Familienurlaub hervorragend geeignet.

Ferien Normandie

 

 

Praktische Informationen

- Für die Überfahrt zu den Kanalinseln ist ein gültiger Ausweis oder ein gültiger Reisepass unbedingt erforderlich
- An Sonn- und Feiertagen sind die Geschäfte geschlossen
- Minderjährige ohne Begleitung müssen über eine Ausreisegenehmigung verfügen.

Ferien NormandieDie Ecréhou-Inseln

Die kleine Inselgruppe Écréhou, die sich 11 km nordöstlich von Jersey befindet, besteht aus kleinen Inselchen und Felsen vor der Küste des Departements La Manche. Bei Ebbe werden die unbewohnten Inseln richtig sichtbar, auf manchen befinden sich Häuser, die als Zufluchtsort für Fischer dienen.

Die Verbindungen zwischen La Manche und Jersey

Die Kanalinseln und das Departement La Manche liegen nur wenige Seemeilen voneinander entfernt. Sie profitieren beide von dieser Nähe und sind zudem durch historische, touristische, wirtschaftliche und kulturelle Bande eng miteinander verbunden. Manche Iles Express und der Conseil Général de la Manche haben den Wunsch, diese historischen maritimen Verbindungen beizubehalten, um einen touristischen, kulturellen und kommerziellen Austausch mit unseren „Cousins“ auf den Kanalinseln aufzubauen. Überfahrten erfolgen regelmäßig ab Granville und Barneville-Carteret und Diélette.

Je nach Witterungsbedingungen behält sich das Unternehmen vor, die Überfahrten zu streichen.
In der Nebensaison finden Überfahrten nur am Wochenende gezeitenabhängig statt.

Praktische Informationen

Fährhafen in Granville: +33(0)2 33 61 08 88
Fährhafen in Carteret: +33(0)2 33 01 10 11

Mehr Informationen zu den Verbindungen Granville-Jersey mit “Manche îles express