Neuheit „L'Océan du Futur“ (Ozean der Zukunft) in Cherbourg

20Apr

Neue Ausstellung in der Cité de la Mer

 

„L'Océan du futur“: So heißt der neue Dauerausstellungs-Themenbereich, der ab dem Frühjahr von der Cité de la Mer in Cherbourg gezeigt wird.

 

Die 2002 eröffnete Cité de la Mer bietet mit ihrem neuen Themenbereich neue Einblicke in die Welt des Ozeans, die sowohl gigantisch als auch fragil und bedroht ist. Über interaktive Erlebnisse können Groß und Klein in die geheimnisvolle Fauna der Tiefsee eintauchen.

 

Die neue Ausstellung in Zahlen:

1 Themenbereich mit 1.400 m² 

18 interaktive Bereiche

17 Aquarien

1 Tiefsee-Aquarium mit einer Tiefe von 10,7 m

 

ZU ENTDECKENDE NEUHEITEN

> Atemberaubende Filme mit Delfinen, Pottwalen und Haien als Hauptdarsteller

> Interaktive Touchscreens bieten Spiele, Filme und pädagogische Anwendungen

> Mit Hilfe eines Touchscreen kann der Besucher in einen Wassertropfen eintauchen und dort das Plankton aus einer ganz neuen Perspektive kennenlernen

> Arten, die die Dinosaurier überlebt haben: Nautilusse, Seepferdchen, Quallen, Muränen

> Tablet-Spiele und -Anwendungen, um die Tiefsee zu erkunden und mehr über die Entdeckungen der ersten Tiefseeforscher zu erfahren

> Ein Bereich zur Unterwasser-Archäologie und zum Projekt humanoider Unterwasser-Roboter Ocean One“

> Ein digitaler Tisch, auf dem sich jeder ein Meeresgericht zusammenstellen kann.

 

ALLE BEREICHE DER CITE DE LA MER

> Audioguide-Besichtigung des U-Boots Le Redoutable“

> Virtuelle Attraktion „On a marché sous la mer“

> Bereich „Titanic, retour à Cherbourg“

> „Grande Galerie des Engins et des Hommes“

 

 

 

 

>> Weitere Informationen zur Cité de la Mer