Das Departement La Manche ist ein geschichtsträchtiger Ort, ein Ort des Gedenkens. Am 6. Juni 1944 landeten 836.000 Männer an den Stränden der Normandie. Die Schlacht um die Normandie begann, eine der größten Schlachten des 20. Jahrhunderts. Im Departement La Manche zeugen viele Sehenswürdigkeiten und Museen von diesem ganz besonderen Abschnitt des Zweiten Weltkriegs. Entdecken Sie die Geschichte der Landung der Alliierten: Besichtigen Sie die erste befreite Stadt in Frankreich, besuchen Sie die Landungsstrände und die amerikanischen Soldaten-Friedhöfe...

Geschichte der Schlacht um die Normandie

Entdecken Sie die Geschichte des D-Days am 6. Juni 1944: 836.000 Männer landen in der Normandie, davon 20.000 amerikanische Fallschirmjäger...<...>

Orte und museen der Landung

Entdecken Sie die Orte der Erinnerung im Zusammenhang mit der Schlacht um die Normandie. Küstenbatterien, Kapellen, Museen usw.

Sainte-Mère-Eglise: die erste befreite Stadt

Das im Marschland des Cotentin gelegene Sainte-Mère-Eglise war die erste französische Gemeinde, die von den Alliierten befreit wurde.

Utah Beach, Landungsstrand

Dies ist der erste Strandabschnitt der beiden amerikanischen Landungszonen. Diesen bei Sainte-Marie-du-Mont gelegenen Strand wollte der...