Der GR223 - der Sentier des Douaniers (Zöllnerweg)

Der GR 223, der im Allgemeinen „Sentier des Douaniers“ (Zöllnerweg) oder „Sentier du Littoral“ (Küstenweg) genannt wird, ist ein Fußweg mit einer Länge von 430 km, der Carentan mit dem Mont-Saint-Michel verbindet.

 

Von der Bucht von Les Veys bis zum Mont-Saint-Michel können Sie die Küste, die abwechslungsreiche Landschaft und die typischen Dörfer des Departements La Manche entdecken.

Vom Marschland des Cotentin bis zu den Wegen durch das Bocage-Land, von den Felsen von La Hague zu den langen Sandstränden - das Departement La Manche hält zahlreiche Überraschungen für Sie bereit. Sie können die gesamte Strecke erwandern oder nur einen Abschnitt des Wegs absolvieren.

 

Entdecken Sie alle Teilstrecken des Wanderwegs GR® 223

urlaub normandie

Anreise: SNCF-Bahnhof in Carentan, Cherbourg, Granville und Avranches
Manéo-Buslinien:
Linie 1 : Carentan - Montebourg
Linie 2 : Coutances – Granville
Linie 4 : Granville – Avranches (par la côte)
Linie 6 : Granville – Le Mont-Saint-Michel
Linie 9 : Lessay - Coutances
Linie 10 : Les Pieux - Portbail
Linie 12 : Barfleur – Cherbourg
Linie 13 : Quettehou – Barfleur

 

Gesamtstrecke: 439 km - 23 Teilstrecken
Kennzeichnung: Weiß/Rot


> > Die beste Jahreszeit für eine Wanderung auf dem GR223 ist der Frühling.

 

> > In der zweiten Augusthälfte steht die Heide am Cap de la Hague in voller Blüte!

 

> > Topografischer Führer für den Wanderweg

Weitere Informationen zu dieser Strecke sind im folgenden topografischen Führer zu finden: Tour du Cotentin, GR223® Hrsg. FFRP Ausgabe 2014

Kaufen Sie den topografischen Führer online

Unterwegs zu sehen...

 

- Die Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes: Die Vauban-Türme in Saint-Vaast-La-Hougue, der Mont-Saint-Michel und seine Bucht

- Die Landungsstrände

- Die Landschaften der Region La Hague

- Die Côte des Havres, einzigartig auf der Welt