Der GR223 - der Sentier des Douaniers (Zöllnerweg)

Der GR 223, der im Allgemeinen „Sentier des Douaniers“ (Zöllnerweg) oder „Sentier du Littoral“ (Küstenweg) genannt wird, ist ein Fußweg mit einer Länge von 446 km, der Carentan mit dem Mont-Saint-Michel verbindet.

 

Von der Bucht von Les Veys bis zum Mont-Saint-Michel können Sie die Küste, die abwechslungsreiche Landschaft und die typischen Dörfer des Departements La Manche entdecken.

Vom Marschland des Cotentin bis zu den Wegen durch das Bocage-Land, von den Felsen von La Hague zu den langen Sandstränden - das Departement La Manche hält zahlreiche Überraschungen für Sie bereit. Sie können die gesamte Strecke erwandern oder nur einen Abschnitt des Wegs absolvieren.

 

Entdecken Sie alle Teilstrecken des Wanderwegs GR® 223

Übernachtungen in der Nähe des Radwegs? 
Entdecken Sie die Dienstleistungen von La Malle Postale: Gepäcktransport, Shuttle-Service, Fahrzeugtransport

 

Zugänge : Bahnhöfe in, Carentan, Cherbourg, Granville and Avranches
Maneo-Buslinien :
N°1 : Carentan - Montebourg
N°2 : Coutances – Granville
N°4 : Granville – Avranches (by the coast)
N°6 : Granville – Le Mont-Saint-Michel
N°9 : Lessay - Coutances
N°10 : Les Pieux - Portbail
N°12 : Barfleur – Cherbourg
N°13 : Quettehou – Barfleur

 

Entdecken Sie die Küste des Departements La Manche von der Bucht von Les Veys bis zum Mont-Saint-Michel. Wunderschöne Landschaften, Dörfer mit authentischem Flair, eine einzigartige Atmosphäre ... Alle sechs Stunden bietet sich Ihnen ein ganz neuer Ausblick. 


Vom Marschland des Cotentin bis zu den Wegen durch das Bocage-Land, von den Felsen von La Hague zu den langen Sandstränden - das Departement La Manche hält zahlreiche Überraschungen für Sie bereit. Etwas ganz Neues kennen lernen. Sie können die gesamte Strecke erwandern oder nur einen Abschnitt des Wegs absolvieren.

Der GR® 223 von der Nez de Jobourg bis nach Vauville >> 11 km

Das ist nicht der einfachste Teil des GR® 223, dessen sollte man sich bewusst sein. Doch es ist einer der schönsten. Oben auf den Felsen erwarten Sie Steigungen und Gefälle auf 4,5 km sowie 360-Grad-Panoramen, kleine Buchten mit türkisfarbenem Wasser, das zum Baden einlädt ... In der jodhaltigen, anregenden Luft vergessen Sie über die Schönheit der Landschaft schnell, wie anstrengend diese Wanderung ist. Und bis zum Horizont nur Meer ... Hier eröffnen sich Ihnen immer neue Perspektiven – Natur in ihrer unberührten Schönheit. Unser Tipp: Genießen Sie diese wunderbare Wanderung in aller Ruhe.   

Geschützte Naturlandschaft, Natur pur. Auf Ihrem Weg finden Sie:
> Vogelreservate
> kleine idyllische Buchten
> Klippen
> üppige Vegetation
> kleine malerische Ortschaften
> lange Sandstrände
> Pferde, Schafe, Kühe 


***Nützliche Informationen***
Am Ausgangspunkt an der Nez de Jobourg finden Sie Toiletten und Trinkwasser.

 


> > Die beste Jahreszeit für eine Wanderung auf dem GR223 ist der Frühling.

 

> > In der zweiten Augusthälfte steht die Heide am Cap de la Hague in voller Blüte!

 

> > Topografischer Führer für den Wanderweg

Weitere Informationen zu dieser Strecke sind im folgenden topografischen Führer zu finden: Tour du Cotentin, GR223® Hrsg. FFRP Ausgabe 2014

Kaufen Sie den topografischen Führer online

Unterwegs zu sehen...

 

- Die Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes: Die Vauban-Türme in Saint-Vaast-La-Hougue, der Mont-Saint-Michel und seine Bucht

- Die Landungsstrände

- Die Landschaften der Region La Hague

- Die Côte des Havres, einzigartig auf der Welt