Manoir de la Coquerie

Schlösser

Dieses Herrenhaus, Besitz von der Stadt Querqueville, ist ein schönes Gebäude aus dem sechzehnten Jahrhundert, das auf dem Inventar der historischen Denkmäler registriert ist. Es behält befestigten Elemente und präsentiert eine Renaissance Dekoration, die an Vorgängerbauten sich anlehnt. Im Jahre 1502, gehörte es Robert III LE COQ, der auch Le Jeune genannt war, Erbe der Lehen von Joburg. Wahrscheinlich hat er seinen Namen zu dem Manor von la Coquerie gegeben. Es ist wahrscheinlich, dass eines erste Coquerie, das vor dem sechzehnten Jahrhundert gebaut wurde, im Jahre 1522 von dem Anlandgehen der Engländer in Landemer, das die Hague verwüstet hat, beschädigt wurde. Öffnungen: Für Besichtigungen verlangen Sie die Gemeinde von Querqueville.

4 rue des Claires

QUERQUEVILLE

50460 CHERBOURG-EN-COTENTIN

Telefonnummer anzeigen

E-Mail anzeigen

Webseite

In der Nähe